Audi 100/A6

1990-1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi 100/A6
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 3.2. Die Dieselmotoren
+ 3.3. Die Abnahme und das Schott der Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Systeme des Starts, der Zündung
+ 9. Die Transmission
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Aufhängungen, die Lenkung
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
- 14. Die segenbringenden Räte
   14.1.1. Die unterbrochenen Nummern
   14.1.2. Der Kauf des alten Autos oder der geheimnisvolle Satz der Zahlen und der Buchstaben
   14.2. Die Haltbarkeit des Autos
   14.3. Über die Parallelität der Brücken des Autos und des Anhängers
   14.4. Die Vorbereitung des Autos auf den Winter
   14.5. Wird – die segenbringenden Räte nicht geführt
   14.6. Von der Veränderung der Stellen "abgelegt" nichts ändert sich?
   14.7. Der Besuch in den Autoservice
   + 14.8. Der Motor
   + 14.9. Die Klimaanlage
   14.10. Der Turbokompressor
   - 14.11. Drei in einem – oder, wie den Katalysator zu bewahren
      14.11.1. Wie der Katalysator arbeitet
      14.11.2. Was den Katalysator tötet
      14.11.3. Die Feinde des Katalysators
   + 14.12. Der Akkumulator
   14.13. Der Generator
   14.14. Probuksowotschka
   14.15. "Der Automat"
   + 14.16. Das Bremssystem
   + 14.17. Die Räder und die Reifen



14.11. Drei in einem – oder, wie den Katalysator zu bewahren

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Ersatz des absagenden Katalysators wird ziemlich teuer umgehen, deshalb es ist gut im Voraus, zu wissen, welche Probleme mit ihm vorkommen, wie sich die Sache mit ihnen auf dem Markt der Ersatzteile verhält.

Bis vor kurzem wussten wir vom Katalysator nur das Folgende: es ist solches Stück, das warum unverständlich ist nötig, es ist wie unverständlich arbeitet, dass unser Benzin sie "tötet", im Allgemeinen – eine Unannehmlichkeit. – und keiner Probleme auszuschneiden! Aber allmählich haben wir begonnen, sich daran dass der Katalysator – die Sache immerhin nicht vergeblich zu gewöhnen, wenigstens die Gedanken in "der chirurgischen Einmischung" ins Auspuffsystem besuchen allen seltener und die ganze kleinere Anzahl der Treffer.

Im Frühling, wenn die Mitarbeiter der Verkehrspolizei "den Kampf für die Sauberkeit der Luft beginnen", auf uns fällt noch ein Problem um – man muss MIT regulieren. Die Eigentümer der Wagen, ausgestattet von den Katalysatoren, darüber denken nicht nach, und die Posten der Prüfung MIT fahren ohne Schauder in den Knien und der Angst für den Geldbeutel. Freilich, kann der selbe Geldbeutel aus anderem Grund anständig "abmagern". Die Strafen für die Überschreitung des Niveaus MIT werden bagatell- im Vergleich zu den Kosten auf den Kauf und den Ersatz des Katalysators erscheinen, wenn er ausfallen wird. Deshalb ganz nicht schädlich die Noblesse, wie man sich mit ihm, sich zu wenden, und, wie er ustron auch als arbeitet dazu zuerst zurechtfinden muss.