Audi 100/A6

1990-1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi 100/A6
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
- 3. Die Motoren
   + 3.1.1.2. Die technischen Charakteristiken
   + 3.1.2. Die 5-Zylinder-Motoren
   - 3.1.3. Die 6-Zylinder-Motoren
      3.1.3.2. Der gezahnte Riemen
      3.1.3.3. Der Kopf der Zylinder
      3.1.3.4. Die Ventile
      3.1.3.5. Der Ersatz maslos'emnych kolpatschkow der Ventile
      3.1.3.6. Die Prüfung der richtenden Ventile
      3.1.3.7. Die Reinbearbeitung der Setzfase des Sattels / Ventil
      3.1.3.8. Das Einschleifen der Sättel der Ventile
      3.1.3.9. Die Prüfung der Kompression
      3.1.3.10. Der poliklinowoj Riemen
      3.1.3.11. Das System des Schmierens
      3.1.3.12. Die fette Pumpe
+ 3.2. Die Dieselmotoren
+ 3.3. Die Abnahme und das Schott der Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Systeme des Starts, der Zündung
+ 9. Die Transmission
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Aufhängungen, die Lenkung
+ 12. Die Karosserie
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte



3.1.3.11. Das System des Schmierens

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Das System des Schmierens des 6-Zylinder-Motors

1. Der Bolzen, 10 Nm
2. Der Bolzen, 10 Nm
3. Die fette Schale, das Oberteil
4. Die fette Schale, der untere Teil
5. Der Bolzen, 10 Nm
6. Die Mutter, 30 Nm
7. Der Bolzen, 10 Nm
8. Der Pfropfen der Abflußöffnung, 40 Nm

Die Warnung

Mit der Einführung Modells A6 (6/94) sind maslos'emnik/der Deckel der fetten Pumpe und uplotnitelnaja die Verlegung unter den unteren Teil der fetten Schale geändert. Werden beim Kauf der Ersatzteile beachten.