Audi 100/A6

1990-1997 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Der Audi 100/A6
+ 1. Die Betriebsanweisung
+ 2. Die technische Wartung
+ 3. Die Motoren
+ 3.2. Die Dieselmotoren
+ 3.3. Die Abnahme und das Schott der Motoren
+ 4. Das System der Abkühlung
+ 5. Die Heizung und die Lüftung
+ 6. Das Brennstoffsystem
+ 7. Das Auspuffsystem
+ 8. Die Systeme des Starts, der Zündung
+ 9. Die Transmission
+ 10. Das Bremssystem
+ 11. Die Aufhängungen, die Lenkung
- 12. Die Karosserie
   12.2. Die technische Wartung und die Reparatur
   12.3. Die Vorderstoßstange
   12.4. Die hintere Stoßstange
   12.5. Die Motorhaube
   + 12.6. Trossik die Eröffnungen der Motorhaube
   12.7. Das Schloss der Motorhaube
   12.8. Die Türen
   12.9. Das innere Paneel der Ausstattung der Tür
   12.10. Der Rahmen des Fensters der Tür
   12.11. Der Griff der Tür und die Elemente des Schlosses
   12.12. Das Glas und der Scheibenheber
   12.13. Der Deckel des Gepäckraumes
   12.14. Die Elemente des Schlosses des Deckels des Gepäckraumes
   12.15. Die Hintertür
   12.16. Die Elemente des Schlosses der Hintertür
   12.17. Die Elemente des zentralen Schlosses
   + 12.18. Die Elemente der elektrischen Scheibenheber
   12.19. Die Rückspiegel und die mit ihnen verbundenen Elemente
   12.20. Frontal und die Heckscheibe
   12.21. Die obere Luke
   12.22. Die äußerlichen Elemente der Ausstattung der Karosserie
   12.23. Des Sitzens
   12.24. Der Mechanismus der Spannung der Vordersicherheitsgurte
   12.25. Die Elemente der Sicherheitsgurte
   12.26. Die Paneele der Ausstattung des Salons
   12.27. Die zentrale Konsole
   12.28. Das Paneel der Geräte
+ 13. Die elektrische Ausrüstung
+ 14. Die segenbringenden Räte


12.2. Die technische Wartung und die Reparatur

DIE ALLGEMEINEN ANGABEN

Der Zustand, in dem sich die Karosserie Ihres Autos befindet, ist sehr wichtig, weil davon in der großen Stufe sein Wert beim Wiederverkauf abhängt. Es ist um vieles komplizierter, die gestartete oder beschädigte Karosserie, als die mechanischen Teile zu reparieren. Die verborgenen Höhlen der Karosserie, solche wie die Nischen der Räder, den Rahmen und die motorische Abteilung sind nicht weniger auch wichtig, obwohl sie die häufige Aufmerksamkeit, wie die übrigen Teile der Karosserie nicht fordern.

Einmal jährlich, oder jede ist die 20 000 km, sehr nützlich, der Boden der Karosserie bei der Hilfe ein Paar zu reinigen. Alle Spuren des Schmutzes und des Öls werden entfernt sein, und nach dieses Gebiet kann man auf das Vorhandensein des Rostes, der beschädigten Bremsmagistralen, der abgenutzten elektrischen Leitungen prüfen, die trossikow und so weiter beschädigt sind. Ende diese Arbeit der Komponente der Vorderachsfederung ist nötig es einzuschmieren.

Gleichzeitig reinigen Sie den Motor und die motorische Abteilung bei der Hilfe parootschistitelja oder der Verwendung für die Abnahme des Schmierens.

Die besondere Aufmerksamkeit muss man auf die Nischen der Räder wenden, da die Unterlage otsloitsja kann, sowohl die Steine als auch der Schmutz, hinausgeworfen von den Rädern, können die Farbe beschädigen und, zulassen, dem Rost zu erscheinen. Wenn Sie den Rost aufgedeckt haben, säubern Sie die beschädigte Oberfläche bis zum Metall und tragen Sie auf sie die Rostschutzfarbe auf.

Die Karosserie muss man mindestens einmal in der Woche waschen. Sorgfältig waschen Sie namotschite das Auto, um den Schmutz zu mildern, und dann sie mit Hilfe des weichen Schwammes und der großen Menge des seifigen Wassers aus. Wenn den Schmutz sorgfältig nicht auszuwaschen, kann sie die Farbe waschen.

Die Flecke des Teers oder des Bitumens muss man mit Hilfe des Stoffes reinigen, der im Lösungsmittel angefeuchtet ist.

Mindestens, jede sechs Monate polieren Sie die Karosserie und die verchromten Details. Wenn Sie den Reiniger für die verchromten Teile benutzen, um den Rost von den Details mit galwanopokrytijem zu entfernen, Sie erinnern sich, dass der Reiniger die Ehre des Chroms auch entfernt, so dass ihn vorsichtig benutzen Sie.

Die Vinylausstattung

Niemals reinigen Sie die Vinylausstattung bei der Hilfe von den Waschmitteln, kaustitscheskim von der Seife oder den Reinigern aufgrund des Petroleums. Die einfache Seife, und das Wasser arbeiten einfach prächtig, und von der weichen Bürste kann man den veralteten Schmutz leicht abnehmen. Waschen Sie die Vinylausstattung auch oft, wie auch das ganze Auto.

Nach der Reinigung wird die Anwendung der hochwertigen Schutzmittel für die Gummi- und Vinyloberflächen helfen, die Oxydierung und das Erscheinen der Risse zu vermeiden. Das Schutzmittel kann auch wird auf uplotniteli der Gläser, die Vakuummagistralen und die Gummischläuche aufgetragen, die infolge der chemischen Zerstörung, sowie auf die Reifen oft ausfallen.

Der Bezug und die kleinen Teppiche – der Abgang

Jede drei Monate nehmen Sie die kleinen Teppiche ab und reinigen Sie das Auto innen (wenn ist es notwendig, machen Sie es öfter). Vom Staubsauger reinigen Sie den Bezug und die kleinen Teppiche, um den bleibenden Schmutz und den Staub zu entfernen.

Der Lederbezug fordert die besondere Aufmerksamkeit. Die Flecke muss man vom warmen Wasser und der sehr weichen seifigen Lösung entfernen. Nutzen Sie das reine alte Lumpen aus, um die Seife zu entfernen, und dann wieder reiben Sie den Bezug vom trockenen Lappen ab. Niemals benutzen Sie den Spiritus, das Benzin, dem Nagellackentferner oder dem Verdünnungsmittel für die Reinigung des Lederbezugs.

Nach der Reinigung bearbeiten Sie den Lederbezug vom speziellen Wachs regelmäßig. Niemals benutzen Sie das Autowachs für das Polieren des Lederbezugs.

Dort, wo sich die Innenansicht des Autos der Handlung der Sonnenstrahlen unterzieht, schließen Sie die Ledersitze von den Blättern, wenn das Auto in der Sonne im Laufe von einer beliebigen Zeit abgegeben sein wird.

Die Reparatur der kleinen Kratzern

Wenn der Kratzer oberflächlich das Metall der Karosserie nicht berührt, ist die Reparatur sehr einfach. Ein wenig reiben Sie die gekratzte Oberfläche fein polirowotschnym vom Bestand, um die lockere Farbe und das Wachs zu entfernen. Waschen Sie die Oberfläche vom reinen Wasser aus.

Tragen Sie die Farbe für podkraschiwanija auf den Kratzer mit Hilfe des kleinen kleinen Pinsels auf. Setzen Sie fort, die feinen Schichten der Farbe aufzutragen, bis die Farbe den Kratzer vollständig ausfüllen wird. Gestatten Sie der neuen Farbe, mindestens im Laufe von zwei Wochen trocken zu werden, und dann mischen Sie sie mit der umgebenden Farbe, sapolirowaw das gefärbte Gebiet mit Hilfe fein polirowotschnogo des Bestandes. Und tragen Sie die obere Schicht des Wachses auf die gekratzte Oberfläche endlich auf.

Wenn der Kratzer durch die Farbe durchgedrungen ist und hat das Metall der Karosserie beschädigt, das Erscheinen des Rostes herbeigerufen, muss man andere Prozedur der Reparatur verwenden. Entfernen Sie den Rost von der Gründung des Kratzers mit Hilfe des Taschenmessers, und dann tragen Sie die Rostschutzfarbe auf, um das Erscheinen des Rostes in der Zukunft zu verhindern. Gummi- oder nejlonowym applikatorom ausgenutzt, decken Sie das gekratzte Gebiet lessirowkoj (lessirowka – die halbdurchsichtige farbenreiche Schicht) ab., Bevor lessirowka im Kratzer verhärten wird, unterbringen Sie das Stück des glatten baumwollenen Stoffes um die Spitze des Fingers. Tauchen Sie den Stoff ins Verdünnungsmittel ein, und dann schnell führen Sie von ihr um die Oberfläche des Kratzers durch. Es wird Ihnen helfen wird sich darin, dass die Oberfläche lessirowki ein wenig eingefallen überzeugen. Jetzt kann man den Kratzer färben.


Die Warnung

Wenn es notwendig ist, kann man lessirowku mit dem Verdünnungsmittel mischen, dass den sehr feinen Kitt vorzubereiten, der für die Auffüllung der engen Kratzern ideal herankommt.


Die Reparatur der Einbeulungen

Während man der Durchführung der Reparatur der Einbeulungen erstes, dass machen muss, es, die Einbeulung zu korrigieren, damit die beschädigte Stelle wie war ist näher zur Ausgangsform möglich. Es gibt keinen Sinn, sich vollständig zu bemühen, die Ausgangsform wieder herzustellen, da sich das Metall an der beschädigten Stelle ausbreitet, und es ist es unmöglich, bis zur Ausgangskontur wieder herzustellen. Es ist besser, die Einbeulung so zu ebnen damit sich ihr Niveau ungefähr auf 3 mm niedriger als Niveau des umgebenden Metalls befand.

Falls es keine Einbeulung sehr klein, überhaupt des Sinnes ihrer gibt, zu ebnen.


Die Warnung

Fest halten Sie hölzern brussok von der Rückseite des Metalls fest, um die Schläge des Hammers zu absorbieren und, das Dehnen des Metalls zu verhindern.


Wenn sich die Einbeulung in solchem Teil der Karosserie befindet, die die doppelte Schicht hat, oder macht noch etwas unmöglich den Zugang von innen, muss man andere Prozedur verwenden. Durchbohren Sie etwas kleiner Öffnungen im Metall innerhalb der beschädigten Oberfläche, vorzugsweise in den tiefsten Teilen. Schrauben Sie die langen, selbstgeschnittenen Schrauben in die Öffnungen so ein damit sie in den festen Eingriff mit dem Metall eingegangen sind. Jetzt kann man die Einbeulung korrigieren, für die auftretenden Köpfe der Schrauben mit Hilfe der Flachzangen geschlürft.

Die folgende Etappe der Reparatur diese Abnahme der Farbe von der beschädigten Oberfläche und von umgebenden Metall etwa auf 2,5 siehe Es wird mit Hilfe der Drahtbürste oder der Disk für den Schliff, angezogen auf den Drillbohrer, jedoch kann man mit nicht von der kleineren Effektivität es manuell mit Hilfe des Schmirgelpapiers machen. Um die Vorbereitungen zu schpatlewke zu beenden, säubern Sie vom Schraubenzieher oder der Feile die Oberfläche des entkleideten Metalls, oder durchbohren Sie die kleinen Öffnungen auf dem beschädigten Gebiet. Es wird die gute Kupplung des Metalls und lessirowki gewährleisten.

Die Reparatur der Öffnungen vom Rost oder den Rissen

Nehmen Sie die ganze Farbe von der beschädigten Oberfläche und vom umgebenden Metall im Radius ungefähr 2,5 cm ab, das Schmirgelpapier oder die Drahtbürste, angezogen auf den Drillbohrer ausgenutzt. Wenn sie unzugänglich sind, kann man diese Arbeit manuell mit Hilfe einiger Blätter des Schmirgelpapiers machen.

Die Farbe abgenommen, können Sie die Stufe der Korrosion zu bestimmen und, sich entscheiden, ob ein ganzes Paneel ersetzen oder, wenn es möglich ist, die beschädigte Oberfläche zu reparieren. Die neuen Paneele der Karosserie ist es nicht so auch des Weges, wie viele Menschen denken, und viel schneller, das neue Paneel sehr oft festzustellen, als die große Oberfläche zu reparieren, die vom Rost beschädigt ist.

Nehmen Sie alle Teile der dekorativen Ausstattung vom beschädigten Gebiet, damit Ausnahme ab, die als richtende Ausgangsform der beschädigten Karosserie des Autos, solche wie der Körper des Scheinwerfers, und so weiter gelten. Die Scheren nach dem Metall oder noschowotschnym vom Leinen ausgenutzt, entfernen Sie das ganze beschädigte Metall, sowie jedes Metall, auf dem es die Spuren des Rostes gibt. Vom Hammer biegen Sie die Ränder der Öffnung nach innen ein, um die kleine Herausnahme für napolnitelnogo des Materials zu schaffen.

Von der Drahtbürste säubern Sie die beschädigte Oberfläche, um den pulverförmigen Rost von der Oberfläche des Metalls zu entfernen. Wenn es den Zugang auf das Heckende der rostigen Oberfläche gibt, decken Sie mit ihrer Rostschutzfarbe ab.

Vor dem endgültigen Zumachen sakuporte in irgendwelcher Weise die Öffnung. Es kann man bei der Hilfe schesti, priklepannoj oder eingeschraubt in die Öffnung machen, oder stellen Sie in die Öffnung vom Drahtnetz fest.

Wenn die Öffnung sakuporeno wird, kann man das beschädigte Gebiet und färben ausfüllen.

Die Füllung und pokraska

Es ist die große Menge der Füllmassen für die Reparatur der Karosserie, jedoch ehrlich gesagt der Satz der Details für die Reparatur der Karosserie zur Zeit verfügbar, in die es napolnitelnaja die Paste gibt, und die Tube des Härtungsmittels der Polymere kommt für die Durchführung der Reparaturarbeiten am besten heran. Ihnen wird breit flexibel plast- oder nejlonowyj applikator für die Angleichung der Oberfläche schpatlewki notwendig sein. Mischen Sie die kleine Anzahl der Mischung schpatlewki auf dem reinen hölzernen Brettchen oder der Pappschachtel (es ist sparsam, das Härtungsmittel ausgebend). Folgen Sie den Instruktionen der Produzenten auf der Verpackung, anders wird schpatlewka falsch verhärten.

applikator verwendend, tragen Sie napolnitelnuju die Paste auf die vorbereitete Oberfläche auf. Führen Sie applikatorom nach der Oberfläche schpatlewki durch, um die erwünschte Kontur zu erreichen und, die Oberfläche schpatlewki auszugleichen. Wenn das Ausgangsniveau und die Kontur erreicht sein werden, halten Sie die Arbeit mit der Paste an. Wenn Sie fortsetzen werden, so wird die Paste zu applikatoru festkleben. Setzen Sie fort, die feinen Schichten der Paste mit den 20-minutenlangen Intervallen aufzutragen, bis das Niveau schpatlewki genau dem Niveau des umgebenden Metalls entsprechen wird.

Wenn schpatlewka verhärten wird, kann man seinen Überschuss mit Hilfe der Feile entfernen. Weiter muss man das Schmirgelpapier verwenden, ihre Körnigkeit allmählich vergrössernd, mit dem Papier mit der Kennziffer der Körnigkeit 180 Einheiten begonnen und den wasserdichte Papier mit der Kennziffer der Körnigkeit 600 Einheiten beendet. Immer wickeln Sie das Schmirgelpapier auf gummi- oder hölzern brussok auf, anders wird die Oberfläche schpatlewki vollständig flach nicht. Während des Schliffes der Oberfläche schpatlewki das wasserdichte Schmirgelpapier mit der Kennziffer der Körnigkeit 600 Einheiten muss man im Wasser periodisch anfeuchten. Es wird helfen, die sehr glatte Oberfläche zu erreichen.

Jetzt soll das Gebiet der Reparatur der Ring des nackten Metalls umgeben, der, von der guten unbeschädigten Farbe seinerseits umgeben sein soll. Waschen Sie das Gebiet der Reparatur zu Wasser aus, bis der ganze Staub, der nach dem Schliff blieb, entfernt sein wird.

Auf die ganze gesäuberte Oberfläche tragen Sie die feine Schicht der Bodendeckung auf. Es wird helfen, alle Defekte auf der Oberfläche schpatlewki aufzudecken. Korrigieren Sie die aufgedeckten Defekte mit Hilfe frisch schpatlewki oder lassirowki und noch einmal säubern Sie die Oberfläche vom Schmirgelpapier. Wiederholen Sie die Prozedur des Auftragens der Grundierung und schpatlewki, bis Sie mit der Qualität der Oberfläche schpatlewki und der Kante der Farbe zufrieden sein werden. Waschen Sie die Oberfläche vom reinen Wasser aus und gestatten Sie ihr vollständig, zu vertrocknen.

Jetzt ist das Gebiet der Reparatur zu pokraske fertig. Die Färbung vom Zerstäuben muss man beim warmen, trockenen, windstillen Wetter verwirklichen, wenn in der Luft der Staub nicht wird. Diese Bedingungen kann man erreichen, wenn Sie einen Zugang in den großen Produktionsraum haben. Jedoch wenn Ihnen bevorsteht, in der offenen Luft zu arbeiten, den Tag pokraski wählen es muss sehr sorgfältig. Wenn Sie drin arbeiten, bespritzen Sie zu Wasser den Fußboden. Es wird Ihnen helfen, den Staub anzuschlagen, der anders abheben kann. Wenn sich das Gebiet der Reparatur auf einem Paneel der Karosserie befindet, schließen Sie alle umgebenden Paneele. Es wird Ihnen helfen, die kleine Nichtübereinstimmung im Farbbild die Farben zu minimisieren. Die Zierteile der Ausstattung, solche wie chromowyje die Laschen, die Türklinken und so weiter, muss man maskieren oder auch abnehmen. Für die Maskierung nutzen Sie das Klebeband und einige Schichten des Papiers aus.

Vor dem Zerstäuben schütteln Sie die Farbe sorgfältig durch, und dann üben Sie, sie zu verteilen, um es zu lernen richtig zu sein. Tragen Sie die dicke Schicht der Grundierung auf die reparierte Oberfläche auf. Es ist besser, etwas feiner Schichten, als einen Dicken aufzutragen. Mit Hilfe des Schmirgelpapiers mit der Körnigkeit 600 Einheiten säubern Sie die Oberfläche der Grundierung, bis sie sehr glatt wird. Während der Durchführung dieser Operation soll die bearbeitete Oberfläche vom Wasser sorgfältig angefeuchtet werden. Das Schmirgelpapier muss man ins Wasser auch periodisch senken. Gestatten Sie der Grundierung, vor dem Auftragen der zusätzlichen Schichten zu vertrocknen.

Verteilen Sie die Farbe auf die obere Schicht, ihre Dicke mittels des Auftragens einiger Schichten vergrössernd. Beginnen Sie, die Farbe vom Zentrum des reparierten Gebietes zu verteilen, und dann, die kreisförmigen Bewegungen verwendend, bearbeiten Sie die ganze reparierte Oberfläche, sowie ungefähr 5 cm der umgebenden Farbe. Nehmen Sie das ganze maskierende Material durch 10-15 Minuten nach dem Auftragen der letzten Schicht der Farbe ab. Gestatten Sie der neuen Farbe, mindestens zwei Wochen zu vertrocknen, und dann mit Hilfe des sehr feinen Schleifbestandes machen Sie unmerklich den Übergang von der neuen Farbe zu ausgangs-. In den Abschluss der Arbeit tragen Sie die Schicht des Wachses auf.

Die Reparatur der Karosserie – die bedeutenden Beschädigungen

Die bedeutenden Beschädigungen der Karosserie muss man an den Stationen der technischen Wartung reparieren, auf die es die Ausrüstung für die Karosseriereparatur gibt.

Wenn die umfangreichen Beschädigungen vorhanden sind, muss man die Geometrie der Karosserie prüfen. Sie können die Charakteristiken der Führung des Wagens auch beeinflussen oder, dazu bringen, dass andere Komponenten schneller abgenutzt werden werden.

Deswegen, dass alle Hauptkomponenten der Karosserie darstellen (die Motorhaube, die Flügel, usw.,) die abgesonderten Elemente, die man, am besten ersetzen kann ihren Ersatz, und nicht die Reparatur bringen. Manchmal kann man die geforderten Details in den Geschäften nach dem Verkauf der gebrauchten Ersatzteile finden, was, als der Kauf der Neuen viel billiger sind.

Die Schlingen und die Schlösser – die technische Wartung und die Reparatur

Jede müssen 5000 km, oder etwas Tropfen des niedrigviskosen Öls oder des Schmierens für die Schlösser auf die Schlingen und die Klinken auf den Türen, den Motorhauben und dem Gepäckraum jede drei Monate auftragen. Die Klinken der Türschlösser muss man mit der feinen Schicht konsistentnoj das Schmieren auch abdecken, um den Verschleiß zu verringern und, die freie Bewegung zu gewährleisten. Schmieren Sie die Schlösser der Türen und der Motorhaube mit dem Graphitschmieren ein.

Die Windschutzscheibe und die bewegungsunfähigen Glaser – der Ersatz

Der Ersatz der Windschutzscheibe und der bewegungsunfähigen Gläser fordert die Nutzung besonder bystrootwerschdajuschtschegossja des Leims oder des verdichtenden Bestandes und einiger spezialisierter Vorrichtungen. Diese Operationen ist es empfehlenswert, an den Stationen der Instandhaltung durchzuführen.